hello {alive4fashion}


 
Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch Elisa von alive4fashion vorstellen. Sie macht  nämlich ganz wunderbare (und sehr inspiriernde!)  Viedos auf Youtube, die ich mir schon seit längerem anschaue und mich jedes mal auf eines neues von ihr freue! Das liegt zum einen daran, dass Elisa sehr sympatisch in ihren Videos rüberkommt - wie ein kleiner Sonnenschein- und, dass mir die Inhalte ihrer Videos sehr gut gefallen! Sie hat wirklich alles drauf: wunderschöne Flechtfrisuren, kreative Nageldesigns, süße Do it yourselfs und viel mehr!
Damit ihr sie ein bisschen kennenlernen könnt, ein kleines Interview!


Stell dich bitte kurz vor - wer bist du, woher kommst du, was machst du?
Hey, ich bin Elisa von alive4fashion, lebe in Berlin und mache Videos auf Youtube :)

Wie bist du dazu gekommen Videos zu drehen und sie auf Youtube zu stellen und was hast du dir davon erwartet?
Ich hatte schon längere Zeit einen Blog und habe einfach gemerkt, dass das Medium 'Foto' manchmal an seine Grenzen stößt.
Videos waren einfach nur die logische Erweiterung um Inhalte verständlicher zu machen. Außerdem kann ich mich darin noch mehr austoben als in Bildern :D Erwartet habe ich mir nichts. Ich habe einfach meinen Hobbys abgefilmt und geschaut, wie es ankommt.

Was erwartet uns in deinen Videos?
Bei mir erwartet einen Alles. Mein Name würde erst einmal Mode nahelegen, aber tatsächlich geht es mir mehr um den Umgang damit. Ein Gesamtkonzept quasi. Also alles, was Spaß macht. DIY's, Frisuren, Mode, Nägel und manchmal auch Make-up.

Du bist sehr kreativ - vor allem was die Haarstylings und Nageldesigns angeht. Wie und wodurch lässt du dich inspirieren?
Definitiv von Allem! Ich gehe mit offenen Augen durch die Welt, schau mir gerne Dinge an (z.B. auf Flohmärkten alte Bücher oder auch einfach nur Menschen, die so rumlaufen) und sammle Ideen. Außerdem habe ich mittlerweile auch viel Abonnenten, die tolle Ideen für meine Videos beisteuern.

Hast du auch mal Tiefphasen was die Videos angeht? Wenn ja, wie überwindest du sie?
Ich hatte noch keine Phase in der ich gar nicht wusste, was ich machen soll. Allerdings habe ich es öfters, das einge Sachen nicht so funktionieren, wie ich es mir vorgestellt habe und das macht mich dann verrückt :D Allerdings mache ich dann solange weiter bis es klappt. Auch wenn es manchmal Tage dauert...

Du kannst unglaublich viel mit Make-up und Haaren anstellen. Ganz ehrlich- Wie lange brauchst du im Bad?
Ehrlich? Vielleicht 15 Minuten. Tatsächlich schminke ich mich recht selten aufwändig (also eher mal am Wochenende oder so) und meine Frisuren gehen schnell ;)

Wie viel Zeit brauchst du im Schnitt für ein Video?
Das kommt darauf an, was es für eins ist. Für DIY's brauche ich so zwei bis drei Tage. Der Rest meist ein bis zwei Tage. Man unterschätzt immer, wie viel man für einige Videos vorher noch besorgen muss. Ich mache meine Videos ja auch nur nebenbei und arbeite noch selbstständig.

Du bekommst viel positives Feedback. Wie gehst du mit negativen Feedback um?
Ich lese es und überlege ob es eine Grundlage hat (auch negatives Feedback kann konstruktiv sein). Wenn nicht, ignoriere ich es.

Hast du Ratschläge für Leute, die ebenfalls Videos drehen wollen?
Macht was euch Spaß macht und probiert euch aus!

Vielen Dank für das Interview, Elisa! 

alive4fashion auf:

alle Bilder via