the autumn-weeks {DIY} galaxy leggins

So, ab heute startet das Herbst-Special called autumn-weeks. Ganz ehrlich, so richtig durchgeplant habe ich das eigentlich noch nicht..aber schauen wir einfach mal. Der Plan ist, dass ich euch ca. zwei Wochen lang, vielleicht auch ein wenig länger, Herbst-DIY's, Rezepte und auch ein paar Outfits zeigen werde. Ich werde nicht jeden Tag etwas posten, um Himmels willen..würde ich niemals schaffen bei dem ganzen Stress hier. Deswegen wird dieses Special auch über ein paar Wochen verteilt sein. (:


Wir haben uns ja nun schon vor einer gefühlten Ewigkeit davon verabschiedet, Kleider, Röcke und Shorts ohne Strumpfhose oder Leggins tragen zu können. Deswegen wird es jetzt wieder Zeit diese rauszukramen.. Klar, in schwarz wärmen sie uns schon ewig unsere Beine..warum nicht mal etwas gewagteres probieren? (:

Ihr braucht:
-Stoffmalfarbe (rot, blau weiß)
-Pinsel
-Mischpalette/Teller
-Lappen oder Schwamm
-ca. 3 A4-Pappen
-Zeitungs
-schwarze Leggins

step one
So Mädels, zu allererst ist eure Fantasie gefragt. Stellen wir uns einmal vor, die Leggins ist noch ganz schwarz und unbemalt :D irgendwie denke ich manchmal zu spät daran Fotos zu machen, sry.
1. Zuerst nehmt ihr euch die A4-Pappen zu Hand und rollt sie senkrecht zusammen, so dass sie gut in die Leggins passen. Wir wollen doch nicht, dass die Farbe durchdruckt.
2. Nun mischt ihr euch die Farben, die ihr verwenden wollt an. Ich habe rot mit blau und weiß gemischt und somit verschiedene Lila-Töne erhalten.

step two
Jetzt nehmt ihr euch den Lappen bzw. Schwamm zur Hand und taucht ihn mit Farbe ein. Jetzt könnt ihr ihn auf eurer Leggins abtupfen. Ihr müsst das ziemlich oft machen, damit man auch etwas erkennen kann, also habt ein wenig Geduld (;   
Tipp: Wenn ihr unten die Ränder nicht mit bemalen wollt, klebt sie einfach ab, dann bleibts sauber - genau so wie am Bund.
Wenn ihr zufrieden seid, taucht ihr den Lappen/Schwamm vorsichtig in weiße Farbe und tupft an verschiedenen Stellen auf die Leggins.
Nun nehmt ihr euch einen Pinsel und malt mit weißer Farbe ein paar kleine Tupfen und Sterbschnuppen darauf.  
Achtung: die ziehen sich beim Tragen der Leggins auseinander, also nicht zu groß malen, sonst habt ihr rieesige Kometen (;

Nehmt euch für euren ersten Versuch vielleicht eine Leggins, die euch schon zu klein ist.. bei mir hat's beim ersten mal auch nicht so funktioniert wie ich wollte (;
Kombiniert habe ich die Leggins dann mit gedeckten Farben, da sie selber ja schon auffällig genug ist.


Ich hoffe der Auftakt hat euch gefallen? (:
Allerliebste Grüße, ... ich versinke dann mal in Schularbeiten.

ich war auf der Jagd.. {new in}

..und habe zugeschlagen, wo es nur ging! :D Natürlich geht es um die neuste Ausbeute von Klamotten, die ich zum einen günstig bei Kleiderkreisel getauscht bzw. gekauft oder heute auf dem Flohmarkt ergattern konnte. Selbst jetzt ist noch nicht alles auf den Bildern, weil manches noch geliefert werden muss und sich anderes schon in der Wäsche befindet. Oh gott, langsam muss mal Schluss sein damit. Aber das ist halt das verlockende, Kleidung günstig und in gutem Zustand zukaufen, so dass man am total geschockt ist, wie viel Geld man eigentlich ausgegeben hat,uuf. Aber seht ihr auf dem vorletzten Bild meine neuen Wedges? Sind die nicht absolut toll? Haach, jaaa :D Wie ihr seht habe ich ja wieder ein bisschen was geändert; Blümchenhintergrund, größere Bilder und diese Transparenz, wenn ihr mit dem Mauszeiger über die Bilder fahrt.. Was meint ihr, zu viel des Guten?
Allerliebste Grüße, Celine ♥


on the roofs of my little world

Ihr Lieben! Und schon ist wieder Sonntag, wahnsinn. Irgendwie vergeht die Zeit schnell und langsam zugleich.. Morgen startet die dritte Schulwoche und ist jetzt schon so wahnsinnig viel zu tun. Tests, Facharbeit,.. und so weiter. Ich habe euch ja mal erzählt, dass ich mich bei Kleiderkreisel angemeldet habe, habe die meisten Sachen jetzt hochgeladen und bin schon fleißig am tauschen, hehe ♥
Werde bald einen Button dafür erstellen, aber bis dahin geht's hier zu meinem Account. Wenn euch etwas gefällt, sagt Bescheid, ich würde mich freuen (: Und vielen Dank für eure Unterstützung bei dem Voting! Wer noch nicht gestimmt hat: hier entlang!





noch einmal sommer

Nein, ich bin nicht so naiv und glaube, dass sich der Sommer dieses Jahr noch einmal zu uns gesellt - obwohl das wirklich schön wäre! Die Sonne vermisse ich jetzt schon ein wenig :D
Der Postitel bezieht sich aber auf etwas anderes. Luise von luiseliebt hat ein Gewinnspiel gestartet, bei dem man sein schönstes Sommerbild einsenden sollte. Gesagt, getan. Jetzt sind alle Bilder auf ihrer Facebookseite hochgeladen und nun liegt es an euch! Wenn euch mein Bild gefällt, würde ich es superlieb finden, wenn ihr meinem Bild einen Daumen nach oben geben würdet! Bis nächsten Donnerstag könnt ihr kräftig mitvoten!
Danke, ihr lieben - jetzt schon 129! ♥

Dieses Foto gab es schon einmal in meinem Blog und es ist mein liebstes des Sommers. Das Licht, die Farben und ich will die Zeit zurück drehen!
 






{do it yourself} a very cute floral crown

Als ich neulich, am Wochenende, mit einer lieben Freundin in der Stadt war, wollte ich nur mal eben zu Idee um mir ein Skizzenbuch zu kaufen. Ihr müsst wissen, wenn ich den Idee-Laden betrete, verfalle ich in eine Art Rausch und allerliebste süße Bastelsachen finden sich dann in meinem Körbchen wieder.. Das wusste Henni allerdings nicht..- ich glaube sie war leicht geschockt, als ich gefühlte 10 Minuten vor dem tollen Masking Tape stand und mich einfach nicht entscheiden konnte. Naja, so sind jedenfalls auch die süßen Stoffrosen (praktischerweise mit Draht) in meinen Händen gelandet. Zu Hause hatte ich dann die zündende Idee, einen Blumenkranz zu basteln.

Ihr braucht:
Stoffrosen, Lederband - Idee creativmarkt

step one
Kennt ihr diese Lederketten, bei denen man die Größe verstellen kann? Genauso handhaben wir es mit dem Lederband für unseren Kopf. Dazu überkreuzt ihr einfach die gleichlangen Enden des Bandes und knotet sie (fest) mit dem Band zusammen. Tipp: Band vorher um den Kopf legen und die Enden schon überkreuzen, dann müsst ihr später nicht so viel verstellen!

step two
Die Knoten bilden nun den hinteren bzw. seitlichen Teil des Bandes. D.h. vorne ist das Band doppelt, weshalb die Rosen zwischen die Bänder gesteckt und dann mit dem Draht umwickelt werden. Achtet darauf, dass alle Rosen in eine Richtung zeigen und sich die Drahtenden am Ende nicht in eure Kopfhaut picksen.



Et voila!
Mir gefällt er total gut, wird ab jetzt wohl immer auf meinem Kopf zu sehen sein! Ach ja, in den Ferien habe ich mir meine Spitzen übrigens heller 'färben' lassen. Die Friseurin nannte es 'Painting'. Wie auch immer.. anscheinend bin ich jetzt auch ein Ombre-hair-opfer :D Aber mir gefällt's ziemlich gut!


Auslosung & neues Design

Das Gewinnspiel ist ja am 5.9. ausgelaufen, deswegen möchte ich euch heute den Gewinner bekannt geben!
Mit Random.org, so wie man das auf vielen Blogs sieht, hat's irgendwie nicht geklappt, deswegen habe ich selbst Lose gemacht und diese dann ausgelost. Ich habe alle neun Namen auf Lose geschrieben und dann mit geschlossenen Augen nur ein Los gezogen. Also nicht, dass ihr sagt, ich schummle.




Die glückliche Gewinnerin ist.. trommelwirbel...:

 Herzlichen Glückwunsch, Caro! Eine E-mail ist schon auf dem Weg zu dir (:

Nun noch zu etwas anderem. Ich fand es war mal wieder Zeit das Design etwas zu verändern. War mir irgendwie zu unübersichtlich mit den beiden Sidebars und dem ganzen drumherum. Deswegen gibt es jetzt nur noch die linke Sidebar, in der das wichtigste untergebracht ist. Sollte ich herausfinden, wie man die Schriftfarbe des Posttitels wieder ändert, werde ich mich auch noch daran setzen. Oder weiß es jemand von euch?
Mir gefällt es so auf jeden Fall besser, weniger chaotisch- viel klarer!
Und wie gefällt es euch?


holding on to memories

Der zweite Schultag fühlt sich schon an wie der vierte und ich sehne mich dringenst nach dem Wochenende. Da werde ich mich mit einer lieben Freundin treffen, die ich jetzt ganz lange nicht mehr gesehen habe, weil sie ja unbedingt die Schule wechseln musste, man :DBis dahin sind es allerdings noch ein paar Tage, die schulisch gesehen ziemlich chaotisch ablaufen. Denn richtige Stundenpläne gibt es noch gar nicht. Und wie oft ich jetzt von den Lehrern schon gehört habe, wie absolut schwer dieses Jahr wird, kann ich gar nicht mehr sagen. Sind immer so motivierend, die Lieben.
Die Bilder habe ich übrigens in einem Fotokurs im Zoo gemacht. Meine Mama war so lieb und hat mir für mein Zeugnis einen solchen Gutschein geschenkt. (:
Übersteht die Woche gut, meine Lieben. Es sind ja 'nur noch' drei Tage, ne?