{do it yourself} a very cute floral crown

Als ich neulich, am Wochenende, mit einer lieben Freundin in der Stadt war, wollte ich nur mal eben zu Idee um mir ein Skizzenbuch zu kaufen. Ihr müsst wissen, wenn ich den Idee-Laden betrete, verfalle ich in eine Art Rausch und allerliebste süße Bastelsachen finden sich dann in meinem Körbchen wieder.. Das wusste Henni allerdings nicht..- ich glaube sie war leicht geschockt, als ich gefühlte 10 Minuten vor dem tollen Masking Tape stand und mich einfach nicht entscheiden konnte. Naja, so sind jedenfalls auch die süßen Stoffrosen (praktischerweise mit Draht) in meinen Händen gelandet. Zu Hause hatte ich dann die zündende Idee, einen Blumenkranz zu basteln.

Ihr braucht:
Stoffrosen, Lederband - Idee creativmarkt

step one
Kennt ihr diese Lederketten, bei denen man die Größe verstellen kann? Genauso handhaben wir es mit dem Lederband für unseren Kopf. Dazu überkreuzt ihr einfach die gleichlangen Enden des Bandes und knotet sie (fest) mit dem Band zusammen. Tipp: Band vorher um den Kopf legen und die Enden schon überkreuzen, dann müsst ihr später nicht so viel verstellen!

step two
Die Knoten bilden nun den hinteren bzw. seitlichen Teil des Bandes. D.h. vorne ist das Band doppelt, weshalb die Rosen zwischen die Bänder gesteckt und dann mit dem Draht umwickelt werden. Achtet darauf, dass alle Rosen in eine Richtung zeigen und sich die Drahtenden am Ende nicht in eure Kopfhaut picksen.



Et voila!
Mir gefällt er total gut, wird ab jetzt wohl immer auf meinem Kopf zu sehen sein! Ach ja, in den Ferien habe ich mir meine Spitzen übrigens heller 'färben' lassen. Die Friseurin nannte es 'Painting'. Wie auch immer.. anscheinend bin ich jetzt auch ein Ombre-hair-opfer :D Aber mir gefällt's ziemlich gut!