the autumn-weeks {DIY} galaxy leggins

So, ab heute startet das Herbst-Special called autumn-weeks. Ganz ehrlich, so richtig durchgeplant habe ich das eigentlich noch nicht..aber schauen wir einfach mal. Der Plan ist, dass ich euch ca. zwei Wochen lang, vielleicht auch ein wenig länger, Herbst-DIY's, Rezepte und auch ein paar Outfits zeigen werde. Ich werde nicht jeden Tag etwas posten, um Himmels willen..würde ich niemals schaffen bei dem ganzen Stress hier. Deswegen wird dieses Special auch über ein paar Wochen verteilt sein. (:


Wir haben uns ja nun schon vor einer gefühlten Ewigkeit davon verabschiedet, Kleider, Röcke und Shorts ohne Strumpfhose oder Leggins tragen zu können. Deswegen wird es jetzt wieder Zeit diese rauszukramen.. Klar, in schwarz wärmen sie uns schon ewig unsere Beine..warum nicht mal etwas gewagteres probieren? (:

Ihr braucht:
-Stoffmalfarbe (rot, blau weiß)
-Pinsel
-Mischpalette/Teller
-Lappen oder Schwamm
-ca. 3 A4-Pappen
-Zeitungs
-schwarze Leggins

step one
So Mädels, zu allererst ist eure Fantasie gefragt. Stellen wir uns einmal vor, die Leggins ist noch ganz schwarz und unbemalt :D irgendwie denke ich manchmal zu spät daran Fotos zu machen, sry.
1. Zuerst nehmt ihr euch die A4-Pappen zu Hand und rollt sie senkrecht zusammen, so dass sie gut in die Leggins passen. Wir wollen doch nicht, dass die Farbe durchdruckt.
2. Nun mischt ihr euch die Farben, die ihr verwenden wollt an. Ich habe rot mit blau und weiß gemischt und somit verschiedene Lila-Töne erhalten.

step two
Jetzt nehmt ihr euch den Lappen bzw. Schwamm zur Hand und taucht ihn mit Farbe ein. Jetzt könnt ihr ihn auf eurer Leggins abtupfen. Ihr müsst das ziemlich oft machen, damit man auch etwas erkennen kann, also habt ein wenig Geduld (;   
Tipp: Wenn ihr unten die Ränder nicht mit bemalen wollt, klebt sie einfach ab, dann bleibts sauber - genau so wie am Bund.
Wenn ihr zufrieden seid, taucht ihr den Lappen/Schwamm vorsichtig in weiße Farbe und tupft an verschiedenen Stellen auf die Leggins.
Nun nehmt ihr euch einen Pinsel und malt mit weißer Farbe ein paar kleine Tupfen und Sterbschnuppen darauf.  
Achtung: die ziehen sich beim Tragen der Leggins auseinander, also nicht zu groß malen, sonst habt ihr rieesige Kometen (;

Nehmt euch für euren ersten Versuch vielleicht eine Leggins, die euch schon zu klein ist.. bei mir hat's beim ersten mal auch nicht so funktioniert wie ich wollte (;
Kombiniert habe ich die Leggins dann mit gedeckten Farben, da sie selber ja schon auffällig genug ist.


Ich hoffe der Auftakt hat euch gefallen? (:
Allerliebste Grüße, ... ich versinke dann mal in Schularbeiten.