Let's try something new!


Ja, es war mal wieder Zeit für etwas neues. Schon seit Wochen war ich unglücklich mit meinen Haaren und wollte daher mal wieder etwas anderes ausprobieren. Gesagt getan, Farbe geholt und selbst probiert die Haare, insbesondere die hellen Spitzen dunkler zu färben. Nun ja, so sah es dann auch aus. Ziemlich ungleichmäßig (war wohl zu wenig Farbe) und meine Haarspitzen fühlten sich mehr als tot an. Das war also auch nicht  das Wahre. Deshalb bin ich am nächsten Tag zu meiner Lieblingsfriseurin, die bei dem Anblick meiner Haare auch nur ein erstauntes "Oh!" heraus brachte. Ein paar Zentimeter sind natürlich verloren gegangen, aber daran will ich mich nicht stören. Wächst ja wieder. Ich habe mich diesesmal gegen einen geraden Pony entschieden, weil ich im Sommer nicht so viel Stress mit meinen Haaren möchte. Wenn es warm ist, kann ich einfach die Haare zusammen binden ohne auf den Pony achten zu müssen. Und ich muss nicht mehr jeden Monat zum Friseur, um ihn nach schneiden zu lassen (gut, das habe ich eh immer vernachlässigt). Ich bin jedenfalls total glücklich mit meiner neuen Haarfarbe - Schneewittchen war mein Vorbild - und noch sind sie noch extrem weich und geschmeidig, aber das wird sich wohl nach der nächsten Haarwäsche auch erledigt haben.


Die Flechtfrisur auf den Bildern ist in letzter Zeit zu meiner Go-To-Frisur geworden. Sie ist so schön, praktisch und super einfach. Und das beste ist, die Haare sind aus dem Gesicht. Zur Not kann man immer noch einen Zopf machen, der dann aber auch nicht so langweilig aussieht. Ich freue mich auch, dass endlich wieder Lederjacken-Zeit ist. Letztes Jahr hatte ich nämlich keine, die ich tragen konnte und habe immer Ausschau nach einer gehalten, die nicht gerade dermaßen überteuert war. Fündig geworden bin ich letzendlich auf Kleiderkreisel. Ihr findet mich dort übrigens auch (klick).
Den Pullover habe ich meiner Mama geklaut. Er ist total weich und bequem, weil er weiter geschnitten ist und ich denke ich werde ihn auf jeden Fall zu Ostern tragen.


Im letzten Post habe ich ganz vergessen zu erwähnen, dass in der Sidebar gerade eine Umfrage darüber läuft, welche Themen ihr auf Sur la lune öfter sehen wollt. Ich würde mich wirklich freuen, wenn ihr eure Stimmen abgeben würdet. Sollte ein Thema nicht mit dabei sein, könnt ihr es auch gerne unter diesen Post schreiben.


xoxo, Celine