In gelb durch den Herbst



Puh, das hat ja super mit meiner Organisation geklappt. Von wegen regelmäßig bloggen und das Zeitmanagement einhalten. Naja, fast. Aber es ist schon ganz schön heftig, wie die Schule einen mit Tests und Klausuren überschwemmt. Aber immerhin bin ich noch an Bord und treibe nicht völlig gestresst und hilflos auf dem Wasser.

Was ich eigentlich sagen wollte: der Herbst ist da! Diese Worte habt ihr gefühlt bestimmt schon tausendmal gelesen, aber auch ich muss sie schreiben. Und ich mag den Herbst ziemlich gerne. Die frische Luft, bunt verfärbte Blätter und die goldene Sonne, die einem den Rücken wärmt. Oder sich gemütlich in Decken und Kissen zu kuscheln, einen Tee trinken und ein gutes Buch zur Hand haben, während es draußen regnet.
Das einzige was ich nicht mag ist, dass es viel zu zeitig dunkel wird. Wenn man spät aus der Schule kommt, bleibt einem kaum genügend Zeit, um Bilder bei gutem Licht zu machen. Ok, jetzt mag es noch gehen. Aber ich weiß schon, wie das in ein paar Wochen aussehen wird. Manchmal werde die Tage jetzt schon zu einer ganzen grauen Nebelsuppe. Umso mehr freue ich mich deshalb über meinen neuen Regenmantel! Ich weiß nicht wie lange der schon auf meiner imaginären Wunschliste stand - ewig. Genauso wie meine Musikboxen vom Computer, die bei jeder guten Laut(!)stärke anfangen zu rauschen. Habe ich seit Jahren. Und noch nie geschafft, mir neue zu kaufen. Naja, wir arrangieren uns. Wo war ich? Genau, bei dem Mantel. Das ist natürlich nochmal was anderes als alte Boxen, aber was bin ich froh seit ich ihn habe! Mein wunderschönerlieblings-*weitere tolle Adjektive einfügen- Regenmantel, der mir mit seiner sonnengelben Farbe sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Mit dem ich ein zu einem gelben Fleck auf den grauen Straßen werde. Den ich auch bei trockenem Wetter und strahlender Sonne anziehe. Hach ja, was so ein Kleidungsstück manchmal ausmachen kann. Gerade bin ich auch wieder ein bisschen in meiner Rock- und Kleiderphase und trage auch gerne mal Overnkees dazu (ist ganz schön praktisch, wenn die Feinstrumpfhose schon Laufmaschen hat :D) und Boots. Hauptsache bequem.

Was tragt ihr im Herbst am liebsten?



Regenmantel: Derbe
Boots: Zalando*
Strumpfhose, Overknees: H&M

*Die Links in diesem Post führen 
zu meinen Kooperationspartnern.

xoxo, Celine