Interior: New Stuff For Your Home {Impressionen}


Ich bekenne mich schuldig. Aber als ich neulich in der Stadt diesen einen Laden entdeckte, konnte ich einfach nicht anders. Denn kaum hatte ich Søstrene Grene betreten, fühlte ich mich wie im Paradies. Überall Kisten und Kartons in wunderschönen Mustern, Kissen mit tollen Prints und ja, Kupfer war sowieso zu finden. Zum Glück bin ich ja noch dabei mein Zimmer einzurichten - eine super Rechtfertigung, um sein Geld für Dekoration auszugeben. Bisher war ich allerdings nicht nochmal dort aus Angst einfach alle Bedenken über Bord zu werden und den Laden schlichtweg leer zu kaufen. Und weil ich euch keine Bilder von meinem Zimmer zeigen kann, es ist einfach viel zu dunkel zum Fotografieren, zeige ich euch heute ein paar Interior Impressionen.


Bisher durfte bei mir noch nichts kupferfarbenes einziehen. Das liegt nicht daran, dass ich diesem Trend aus dem Weg gegangen bin. Es hat sich bisher einfach noch nicht ergeben. Der kleine Teelichhalter hat mir aber so gut gefallen, dass er einfach mit musste. Kann man in einen Kerzenhalter verliebt sein? Ich glaube, ja! Gut, die Kerze fehlt noch, aber auch als Behälter für Washi Tape leistet er gute Dienste! Das kleine Körbchen habe ich eigentlich mitgenommen, um meine ganzen Kabelkram unterzubringen. Dafür war es mir dann doch zu schade und nun steht es lieber ganz stylisch auf dem Schreibtisch.


Zu guter letzt durften noch ein paar schöne Kartons bei mir einziehen - ich sag euch, das war ein Spaß alles auf dem Fahrrad zu transportieren. Ich brauchte nämlich unbedingt mehr Stauraum für meinen ganzen Kleinkram, der sich sonst nur allzu gerne im gesamten Zimmer ausbreitet. Mit Raumgefühl hat das dann auch nicht mehr viel zu tun :D Von den süßen Kisten hätte ich noch reihenweise welche mitnehmen können, weil sie so schön sind. Aber wenn ich dann in einem Zimmer lauter Kartons (in allen Größen, oh ja) wohne, dann habe ich ja auch nichts gekonnt. Obwohl, wenn kein Kram mehr rumfliegt wäre das schon ein Fortschritt, oder?

Wie ihr merkt bin ich ganz angetan von diesem Laden, finde es aber ein wenig ärgerlich, dass Søstrene Grene mit dem Slogan "all over the world" wirbt und dann nicht in Deutschland vertreten ist. Ich hoffe das ändert sich ganz bald! Oder wenigstes einen Onlineshop will ich haben, bitte bitte! Die Impressionen wollte ich trotzdem mit euch teilen, denn wahrscheinlich findet man das ein ähnliches Teil auch in einem anderen Laden.

alle Dekorationsartikel: Søstrene Grene // Federmappe: Flying Tiger

Kommentare

  1. Oooh. Wie hübsch!
    Ich bin ja dem Kupfertrend bisher auch aus dem Weg gegangen, finde aber mittlerweile auch das ein oder andere Stück wirklich schön.

    AntwortenLöschen
  2. ohh die kisten sehen ja toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Nach so einem suche ich schon seit einiger Zeit bzw. ich würde gerne einen haben (und wenn ich ernsthaft gesucht hätte, hätte ich bestimmt auch einen gefunden) :D
    Ich finde so Sachen ja klasse (und die Teelichtschale sowieso), aber guck mal, was ich gefunden habe (schon vor längerer Zeit, aber okay):
    http://www.odernichtoderdoch.de/2015/03/jessis-diy-drahtkoerbchen-selbermachen.html
    http://www.odernichtoderdoch.de/2015/06/diy-memoboard-im-industrie-design.html
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass das was für dich ist (falls du das nicht sowieso schon kennst) :)
    Viele Grüße♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Kartons sind ja süß. Ich mag es ja, wenn irgendwas so hübsch gemustert ist. ;)

    AntwortenLöschen

über liebe Worte freue ich mich immer,
vielen Dank ♥