DIY: Notebook


Oh, ist es lange her, dass ich kreativ geworden bin! Ehrlich gesagt schlummerte dieses süße Heftchen auch schon seit einiger Zeit in meinem Regal. Ich meine sogar, dass ich es schon vor einem Jahr gebastelt habe. Oh je. Jetzt ist es mir aber wieder in die Hände gefallen und ich finde es immernoch eine schöne Idee, deshalb zeige ich dir heute dieses kleine DIY.


        Was du brauchst:
        * schöne Magazinseiten (Flow, Happinez etc.)
        * Schere
        * Masking Tape
        * große Nadel
        * Faden


Und so geht's:
Je nach dem wie viele Blätter du benutzen möchtest, desto dünner oder dicker wird dein Notizheft. In der Größe kannst du natürlich auch variieren. Wenn du ein A4 Blatt faltest, hast du am Ende ein Heft in der Größe von A5. Dann schneidest du dir auf die Größe des Heftes angepasst eine schöne Seite aus einem Magazin (oder anderem schönen Papier) zurecht. Die Blätter werden nun alle übereinander gelegt, sodass du schon sehen kannst, wie dein Heft am Ende aussehen wirst. Mit Nadel und Faden kannst du nun dein Buch zusammen binden. Wie du siehst, habe ich mich für 6 Stiche entschieden - du kannst aber auch mehr oder weniger machen. Damit man zum Schluss die Nähte auf der Rückseite sieht, kannst du buntes Tape benutzen und es abkleben.

Das Heftchen eigent sich gut als kleines selbstgemachtes Geschenk, als kleine Aufmerksamkeit oder kann auch ganz einfach behalten. Notizbuchliebhaber werden es sofor ins Herz schließen. Verspreche ich! Viel Spaß beim Nachbasteln!

Kommentare

  1. Eine schönes Idee - Irgendwo habe ich das auch schon mal gesehen. Vielleicht sollte ich meiner Freundin so eins zum Geburtstag schenken? Die mag Notizbücher, soweit ich weiß.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Voll schön! Ich beklebe auch so gerne Sachen mit Bildern aus Zeitschriften :)
    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag solche kleinen Notizbücher ja total gern. Habe ich selbst so einige davon... braucht man ja auch immer, wenn man mal wieder spontan eine Idee festhalten will. ;)

    Ich denke da haben viele ein total falsches Bild davon. Models sind eben nicht nur schön. Und gerade wenn man hauptberuflich als Model arbeitet, ist das ein sehr harter Job. Und hat eben wenig mit erotischen Shootings zu tun. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schönes DIY! Wir finden das Notebook und die Anleitung echt toll :)

    Liebe Grüße ♥
    Schau doch mal in unserem Shop vorbei, die jedes DIY- und Deko-Herz höher schlagen lässt :)
    https://www.schoener-leben-shop.de/

    AntwortenLöschen

über liebe Worte freue ich mich immer,
vielen Dank ♥