Serie: where the succulents grow


Vor einigen Wochen habe ich den wunderschönen botanischen Garten der Tu Dresden für mich entdeckt. Zunächst nur mit Skizzenbuch und Federtasche bewaffnet, später dann mit einer Kamera. Weil es so unglaublich schön, hell und warm ist. Das darf man bei den winterlichen Temperaturen auf keinen Fall außer Acht lassen. Und weil ich zur Zeit wieder viel Spaß am Fotografieren und Bearbeiten habe und die liebe Hang für ihren Blog Timeless [schaut mal vorbei] auch immer mal wieder Bilder braucht, haben wir eine kleine Session im Sukkulentenhaus eingelegt. Die anderen Gewächshäuser, die der Botanische Garten zu bieten hat, sind auch sehr schön und vor allem im Tropenhaus ist es so kuschelig warm, dass man sich sofort aus von allen Zwiebelschichten befreien kann, aber das Sukkulentenhaus hat es mir dann doch mehr angetan. Aber seht selbst (:

Kommentare

  1. Wirklich sehr schöne Bilder sind dabei rumgekommen. Ich wäre auch gerne mal in einem botanischen Garten, diese Gelegenheit hatte ich noch nicht. :)

    Alles Liebe,
    Sarah ♥

    von rosegolden *klick*

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ♥♥♥ Wenn die Prüfung vorbei ist, müssen wir uns wieder treffen :)

    AntwortenLöschen

über liebe Worte freue ich mich immer,
vielen Dank ♥